coaxlan.de
coaxlan.de
deutsch english francais co@xLAN facebook co@xLAN google+
CONbox2
  
 
  
 
 co@xLAN: WIR verteilen INTERNET ... über das bestehende Koaxialkabel ! 
 

 
ALLE Frage und Antworten auf einen Blick   coaxlan.de   
 

F: Welche Voraussetzung benötigt das co@xLAN System?

A: Ein Koaxialkabel Netz und den passiven Rückkanalbereich 5-65MHz

F: Ich bekomme TV/Internet von einer Kabel Gesellschaft, ist das ein Problem?

A: Grundsätzlich nein, man muss den RK über einen Sperrfilter nach außen sperren

F: Kann man die Modems CL500… und CL600… in einer Anlage mischen?

A: Grundsätzlich nein, sollte Sie jedoch eine Lösung benötigen kontaktieren Sie uns.

F: Was ist der Unterschied zwischen der 500er – und 600er Serie?

A: Die CL500… arbeiten im Home Plug AV (2-65MHz) die CL600../CL64…arbeiten im EoC 

    Modus (7,5 – 65MHz)

F: Welchen max. Ausgangspegel Pegel haben die Modems?

A: ca. 110dBµV

F: Welchen minimalen Eingangspegel benötigen die Modems?

A: min. 45dbµV

F: Welche max. Kabellänge ist möglich?

A: Die max. Verteildämpfung incl. aller Komponenten darf pro Strang max. 65dB betragen

F: Wie Programmiert man die Modems CL600/CL600WLAN/CL64WLAN

A: Man kann die Modems einzeln ansprechen und programmieren oder über den Master

    CLM253 zentral

F: Wieviel Modems kann man in einer Anlage betreiben?

A: max. 253 Modems pro Master CLM253, wir empfehlen aber max. 100 Modems, wegen

    der Datenverteilung

F: Kann man die Datenmenge pro Modem begrenzen?

A: Ja, man kann den down- bzw. upload pro Modem begrenzen

F: Ist bei dem neuen System eine Fernwartung möglich?

A: Ja, man kann das System so einrichten und aus der Ferne darauf zugreifen.

F: Was kann man über die Fernwartung machen?

A: Man kann auf jedes Modem zugreifen und die Parameter ändern

F: Wie richte ich eine Fernwartung ein?

A: Wir bekommen einen Zugriff auf den Router und stellen dort alle Parameter ein

F: Bietet die Firma JK Preisner auch eine Unterstützung über die Fernwartung an?

A: Ja, gegen ein monatliches Entgelt bieten wir diese Unterstützung an – fragen Sie uns

 F: Kann man eine co@xLAN Anlage der CL6…/CLM253 über eine Cloud sehen?

A: Ja, man kann die Anlage gegen ein Entgelt registrieren lassen und über die CLOUD 

    darauf zugreifen.

F: Was kann man über die Cloud sehen bzw. machen?

A: Man kann sehen, ob die Modems funktionieren oder ob es mit einem Modem ein Problem 

    gibt. Man kann das Passwort und den Netzwerknamen (SSID) ändern

 
 
 
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach oben